Tool

OD-Map®

Wachstum für Mensch und Organisation GmbH

Beschreibung

OD-Map®, ist eine Mitarbeiterumfrage zur Organisationsentwicklung, inkl.der gesetzlichen GBU psychischer Belastung!

Leistungssteigerung

Mitarbeiterentwicklung

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

GBU

Organisationsenwicklung

Bilder

Über das Tool

OD-Map® liefert:

  • wichtige Informationen zur Entscheidungshilfe in Hinblick auf  Führungs- & Managemententwicklung, Talentförderung, Motivation sowie  leistungssteigernde Projekte.
  • Eine Fortschrittskontrolle über die Jahre in Bezug auf Engagement,  die organisatorische Kultur und dessen Effektivität und deren  leistungsfördernde Faktoren.

OD-Map® ist einzusetzen:

  • bei der Umsetzung eines effizienten betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • für die gesetzlich vorgeschriebene Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen
  • von Firmen, die sich kontinuierlich und stetig verbessern möchten
  • von Firmen, die das Potential Ihrer Fachkräfte optimal nutzen und Fachkräfte binden möchten 
  • von Firmen die das Prinzip der "lernenden Organsiation" leben
  • allgemein bei Change Prozessen, Restrukturierung, Sanierung als auch der Unternehmer/innen-Nachfolge
  • ...


USP

 

  • OD-Map® ist sehr gut für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen einzusetzen. Neben den verschiedenen Funktions-/Projektgruppen/Abteilungen kann die Gefährdungsbeurteilung auch für verschiedenste Hierarchieebenen vorgenommen werden.
  • Die Ermittlung der wechelseitigen Abhängigkeit zur Mitarbeiterzufriedenheit, lässt klar erkennen, wo es Sinn macht Maßnahmen zu ergreifen um die Organisations- und Mitarbeiterentwicklung effizient und zielorientiert voranzutreiben. So ist den Mitarbeitern und dem Unternehmen gedient.


Befragungskonzepte

OD-Map®  ist aus der Praxis für die Praxis entwickelt worden. Die Beantwortung der 30 Standardfragen gibt Auskunft über die Wahrnehmung des Mitarbeiterangagements, das Vertrauen in die Unternehmensführung, das Talentmanagement - Personalentwicklung, bzgl. des unmittelbaren Vorgesetzten, des Teamgeistes, die Arbeit selbst und über die Organisation mit seinen Prozessen und Abläufen.


Fragebogenkonstruktion

Likert-Skala mit Hinterlegung des Korrelationskoeffizienten r in Bezug auf die Mitarbeiterzufriedenheit. Eine Teilnahme von min. 30 Personen an der Umfrage ist dafür zwingend erforderlich.


Datenschutz

  •  Ist wie bei allen unseren Produkten gegeben und überprüft beim Landesamt für Bundesdatenschutz.  
  • Die Umfrage ist vertraulich, es kann so wiederholt erinnert werden sich zu beteiligen. Die jeweilige Organisation erhält keine Daten bzgl. Teilnahmestatus von Personen.
  • Die Auswertung erfolgt anonym, selbst der Systemadministrator sieht nicht wer was geantwortet hat.
  • Vor Beginn wird der Anonymitätsgrad festgelegt: zwischen 3 und 8 Antwortenden. Ist die Zahl der Antwortenden einer festgelegten Gruppe kleiner als der difinierte Anomynitätsgrad,  wird kein Bericht erstellt!
  • Nach Projektende werden alle personenbezogenen Daten gelöscht!


Dauer & Format der Durchführung

  • Es können beliebig viele Fragen ergänzt werden, was wiederum die Dauer beeinflusst. 10-15 Min. dauert das Ausfüllen i.d.R. durchschnittlich.
  • Es ist lediglich ein internetfähiger PC mit aktuellem Browser erforderlich, ggf. können Notebooks gestellt werden.


Ergebnisberichte

  • sind beliebig zu erstellen sofern definiert neben dem Bericht über die Gesamtorganisation: z.B.  je Abteilung, je Führungsebene, je Altersgruppe etc. so lange die Gruppe für den zuvor definierten Anonymitätsgrad im System erreicht ist. Ansonsten erfolgte keine Gruppen-Auswertung.


Technische Features / Funktionen

 Es können beliebig viele Fragen ergänzt werden, was wiederum die Dauer beeinflusst. Um die  Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung der Arbeitsbedingungen valide vorzunehmen, werden ca. 55 Fragen gestellt. Das variert je Branche und speziellen Gegebenheiten. Weitere Fragen werden individuell in Absprache mit den Verantwortlichen festgelegt.


Projektbegleitung

Die Umsetzung erfolgt immer in Kooperation mit dem jeweiligen Unternehmen, dem Betriebsrat, dem Betriebarzt, der Fachkraft für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit und sonstigen Beteiligten. Eine Maßnahmenempfehlung ist inkludiert, eine Begleitung der Umsetzung der Maßnahmen möglich.


Investition

  • Das richtet sich nach dem Umfang der Befragung: wie viel Standorte, wie viel Teilnehmer, dem Umfang der vorbereitenden Maßnahmen, etc.
  • Bei kleinen Unternehmen bitet sich ein Beobachtungsinterview oder ein moderierter Workshop an statt einer Umfrage. Auch das bieten wir an,


Anbieter

Wachstum für Mensch und Organisation GmbH

Zum Anbieterprofil

OD-Tools für die Mitarbeiter- & Organisationsentwicklung Wahlweise leiten wir das Projekt oder geben Ihnen das KnowHow!

Kontakt

Petra ZanderGeschäftsführerin


5 Jahre
Aktivität
50
Tests / Jahr

Gefährdungsbeurteilung

Sprachen

Chinesisch

Deutsch

Englisch

Französisch

Spanisch

Ungarisch

Befragungsmethode

Befragungsmedium

Vollbefragung

Stichprobenbefragung

Mobile

Online

Themengebiete

Arbeitsplatzbedingungen

Arbeitsprozesse

Arbeitsaufgabe /-anforderungen

Sozialer / Betrieblicher Rahmen

Neue Arbeitsformen

Branche

Baugewerbe

Dienstleistungen & Handwerk

Energie & Umwelt

Finanzen & Versicherungen

Handel

Industriegüter & Metall

Internet

Konsum- & Gebrauchsgüter

Medien & Werbung

Öffentliche Verwaltung

Pharma & Gesundheit

Technnologie & Elektronik

Tourismus & Gastronomie

Verkehr & Logistik