Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültig ab 01.04.2017

§ 1 Vertragsgegenstand

  1. Die Peats GmbH betreibt unter der Domainwww.peats.deein Portal zum Thema Tools im Bereich Human Resources und deren Einsatzmöglichkeiten.
  2. Insbesondere geht es dabei um Eignungsdiagnostik, 360° Feedback-Systemen, Tools für psychische Gefährdungsbeurteilung, e-Recruiting-Systeme, Mitarbeiterbefragungstools.
  3. Neben redaktionellen Beiträgen bietet die Peats GmbH auf der Domainwww.peats.deauch die Möglichkeit
    1. für Anbieter von Tools aus den genannten Bereichen, ihre Tools vorzustellen und auf einer eigenen Präsentationsseite zu bewerben,
    2. für Berater, ihre Beratungsleistung in Bezug auf bestimmte Tools anzugeben und zu bewerben, und
    3. für Unternehmen, sich detaillierte Informationen über die verschiedenen Tools und Berater, sowie eine persönliche Beratung per Telefon oder Chat zu erhalten.

§ 2 Leistung der Peats GmbH

  1. Die Peats GmbH bietet Interessenten die Möglichkeit auf der Domain www.peats.de einen kostenpflichtigen Onlinezugang einzurichten und Mitglied der Community auf www.peats.de zu werden. Die Mitgliedsarten unterteilen sich in Anbieter, Berater und Unternehmen."
  2. Anbieter können verschiedenen Informationen über sich sowie zur Kontaktaufnahme, wie z.B. Logo, Beschreibung, Ansprechpartner, etc. in einem erweiterten Profil hinterlegen. Sie werden in der Kategorie „Anbieter“ gelistet und haben neben der Möglichkeit sich selbst zu präsentieren und vorzustellen, auch die Möglichkeit ihre Tools aus den genannten Bereichen kostenpflichtig aufwww.peats.devorzustellen und zu bewerben. Das Tool wird über die Suchfunktion auffindbar sein. Die Darstellung umfasst folgende Parameter bzgl. des beworbenen Tools:
  • Kategorien
  • Einsatzgebiete
  • Zielgruppen
  • Sprachen
  1. Berater können verschiedenen Informationen über sich sowie zur Kontaktaufnahme, wie z.B. Logo, Beschreibung, Ansprechpartner, etc. in einem erweiterten Profil hinterlegen. Sie werden in der Kategorie „Berater“ gelistet und haben die Möglichkeit, sich mit bestimmten ebenfalls auf der Domainwww.peats.devorgestellten Tools zu assoziieren, d.h. ihre Zertifizierung für ein bestimmtes Tool anzeigen zu lassen und so Ihre Beratungsleistung in Bezug auf ein oder mehrere Tools zu bewerben.
  2. Unternehmen haben nicht die Möglichkeit ein erweitertes Profil anzulegen, sondern bekommen lediglich Zugang zum erweiterten Angebot aufwww.peats.de. Hier besteht die Möglichkeit, sich mittels detaillierten Informationen über die Tools und Berater zu informieren. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit Projekte anzulegen und nach Eingabe gewisser Parameter eine Beratung durch die Peats GmbH hinischtlich geeigneter Anbieter/Tools zu erhalten.

§ 3 Verantwortlichkeit der Kunden

  1. Registrierte Anbieter, Berater und Unternehmen sind gegenüber Peats GmbH sowie gegenüber Dritten, insbesondere gegenüber anderen Besuchern und Nutzern der Domainwww.peats.dedafür verantwortlich,
    1. dass die von ihnen eingestellten Daten inklusive etwaig hochgeladener Dateien, rechtlich und sachlich vollständig und korrekt sind,
    2. dass die von ihnen eingestellten Daten inklusive etwaig hochgeladener Dateien keine Rechte Dritter verletzten, und
    3. dass alle einschlägigen Rechtsvorschriften (insbesondere Verbraucherschutzrechte) eingehalten werden.
  2. Der Kunde stellt die Peats GmbH gegenüber Dritten von sämtlichen Ansprüchen frei, die aufgrund von
    1. durch den Kunden fehlerhaft oder unvollständig bereitgestellter Daten, Angebote und sonstigen Angaben,
    2. durch den Kunden verlinkte Webseiten, oder
    3. Inhalten, die gegen die Regelung in § 3 Nr. 2 verstoßen,
    4. durch den Kunden zu verantwortende Rechtsverletzungen, insbesondere Urheberrechtsverletzungen,

gegen die Peats GmbH geltend gemacht werden.

  1. Die Regelung in § 3 Nr. 2 gilt nicht in Fällen in denen die Peats GmbH den Anspruch begründenden Rechtsverstoß zu vertreten hat. Es wird insoweit auch auf die Haftungsreglungen in § 4 verwiesen.
  2. Über die vorstehende Verantwortlichkeit der Kunden hinaus gelten folgende zwingende Vorgaben für die von den Anbietern und Beratern erstellten Einträge:
    1. Die von Anbietern eingetragenen Tools dürfen ausschließlich aus dem Bereich Human Resources, insbesondere Eignungsdiadnostik, 360° Feedback-Systemen, Tools für psychische Gefährdungsbeurteilung, e-Recruiting-Systeme, Mitarbeiterbefragungstools stammen. Gleiches gilt für die von Beratern angegebene Beratungsleistung. Diese muss sich auch auf Tools aus dem genannten Bereich beziehen. Sollte ein Anbieter ein Tool bzw. eine Berater eine Beratungsleistung nicht mehr anbieten, so ist das Inserat unverzüglich durch den Kunden zu löschen.
    2. Alle Angaben zu einem Tool bzw. der Beratungsleistung müssen in jeglicher Hinsicht vollständig und korrekt sein.
    3. Die Inserate sind jeweils der richtigen Kategorie zuzuordnen.
    4. Die Inserate dürfen nicht durch werbliche Darstellung des Kunden überlagert sein und müssen sich im Rahmen der von der Peats GmbH vorgegebenen Maske in die Darstellung der Webseite einfügen.
    5. Alle Informationen zu den Tools und Beratungsleistungen müssen für den Nutzer kostenfrei und ohne zusätzliche Registrierung etwa auf Webseiten der Anbieter bzw. Berater zugänglich sein. Insbesondere sind Links zu kostenpflichtigen Internet- und/oder Telefondiensten verboten.
    6. Inhalte, die gegen geltende Gesetze verstoßen, insbesondere beleidigende, pronografische, gegen Jugendschutzvorschriften verstoßende und rassistische Inhalte, sind ausdrücklich untersagt. Kunden die solche Inhalte einstellen, können (dauerhaft) von der Nutzung ausgeschlossen werden.
    7. Die Peats GmbH behält sich vor, Einträge zu entfernen bzw. zu überarbeiten, die nicht diesen Vorgaben entsprechen.

§ 4 Verantwortlichkeit der Peats GmbH, Haftung

  1. Die Peats GmbH ist nicht für einen bestimmten Werbeerfolg durch die Inserate auf der Webseite verantwortlich. Es wird keinerlei Garantie für einen von den Kunden gewünschten Effekt der Eintragungen übernommen.
  2. Die Peats GmbH haftet für sich und ihre Erfüllungsgehilfen hinsichtlich der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten nur, sofern diese Verletzung schuldhaft in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise erfolgt ist oder der Schaden auf Vorsatz bzw. grober Fahrlässigkeit der Peats GmbH bzw. ihrer Erfüllungsgehilfen beruht.
  3. Bei einer Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht in nicht grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Weise ist die Haftung der Peats GmbH auf typische Schäden begrenzt, die für sie bei verständiger Betrachtung voraussehbar waren. Diese Begrenzung gilt ebenso für den Umfang des Schadens. Die Haftung für einen Vermögensschaden ist in den vorgenannten Fällen auf 2.500,00 € beschränkt.
  4. Die Haftungsbeschränkungen gelten nicht für solche Verletzungen, die aufgrund des Fehlens zugesicherter Eigenschaften erfolgen. Ebenfalls gilt die Haftungsbeschränkung nicht für eine Haftung der Peats GmbH nach dem Produkthaftungsgesetz oder für Schäden an Körper, Leib und Leben.
  5. Die Haftungsbeschränkung berührt auch nicht die Verpflichtung der Peats GmbH zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages auf deren Einhaltung der Vermieter regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Die Peats GmbH weist in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hin, dass die Darstellung der Inserate zeitweise beeinträchtigt sein kann und zwar
    1. aus technischen Gründen,
    2. aufgrund von Maßnahmen, die auch im Interesse des Vermieters erfolgen, wie z.B. Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten, oder
    3. in Fällen höherer Gewalt.
  6. Die Peats GmbH wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um derartige Beeinträchtigungen baldmöglichst zu beseitigen bzw. auf deren baldmöglichste Beseitigung hinzuwirken.

§ 5 Rechnungsstellung, Zahlungsmodalitäten

  1. Die Rechnungen werden von der Peats GmbH nur in elektronischer Form erstellt und übermittelt (per E-Mail).
  2. Die jeweils anfallende Vergütung für die Peats GmbH ergibt sich aus der aktuellen Preisliste und wir dem Kunden vor Abschluss des Vertrages mitgeteilt.
  3. Die Vergütung ist jeweils im Voraus und sofort fällig. Der Kunde kann eine der von der Peats GmbH auf der Webseite angebotenen Zahlungsarten wählen.
  4. Gerät ein Kunde mit einer Zahlung in Verzug, so hat die Peats GmbH das Recht, die von ihr geschuldete vertragliche Leistung einzustellen und das Inserat bzw. den Zugang des Kunden zu deaktivieren, bis dieser seine fälligen Verbindlichkeiten bezahlt hat. Der Anspruch auf Zahlung der geschuldeten Vergütung geht für den Zeitraum der Deaktivierung nicht verloren.
  5. Auch für Fälle in denen der Kunde Inserate erstellt, die den Vorgaben gem. § 3 Nr. 4 nicht entsprechen, ist die Peats GmbH berechtigt, diese vorrübergehend zu deaktivieren, bis die entgegenstehenden Informationen beseitigt wurden. Bei einem wiederholten Verstoß, ist die Peats GmbH berechtigt, die Leistung insgesamt einzustellen. Der Vergütungsanspruch geht dadurch nicht verloren.

§ 6 Nutzungsrecht der Inhalte

  1. Die Peats GmbH ist berechtigt, die von den Kunden eingestellten Inhalte auch über andere von Dritten betriebene Webseiten und Medien, z.B. Printmedien zugänglich zu machen. Hierbei ist die Peats GmbH ebenfalls berechtigt, die Darstellung abzuwandeln, solange die Inhalte nicht verändert werden. Der Kunde überträgt der Peats GmbH hierzu ein einfaches, zeitlich und örtlich unbeschränktes Nutzungsrecht an den eingestellten Inhalten insbesondere auch an Grafiken und Bildern.
  2. Die Peats GmbH ist ebenfalls berechtigt, die von den Kunden eingestellten Inhalte für Werbezwecke zu nutzen und ggf. abzuändern (z.B. Ausschnitte zu erstellen).
  3. Die Peats GmbH behält sich vor, die Angaben der Kunden, insbesondere solche zu Tools und Beratungsdienstleistungen und Angaben für die Suchfunktion zu korrigieren. Der Kunde wird über eine Änderung seitens der Peats GmbH informiert.
  4. Ebenfalls können die von den Kunden eingestellten Inhalte Geschäftspartnern der Peats GmbH zur Verfügung gestellt werden.

§ 7 Laufzeit, Kündigung

  1. Der Vertrag läuft für mindestens ein Jahr nach Abschluss des Vertrages.
  2. Eine Kündigung ist mit einer Frist von einem Monat zum Vertragsende möglich.
  3. Sollte keine rechtzeitige Kündigung erklärt werden, so verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr zu den gleichen Konditionen.

§ 8 Datenschutz

Es gilt die Datenschutzerklärung in der aufwww.peats.deeinsehbaren Version.

§ 9 Gerichtsstand

Der Gerichtsstand wird gegenüber Kaufleuten und juristischen Personen in Hamburg vereinbart. 

§ 10 Änderung der AGB

  1. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dem Kunden per E-Mail vor ihrem Inkrafttreten bekannt gegeben.
  2. Änderungen gelten als genehmigt, sofern der Vermieter nicht binnen einer Frist von zwei Wochen ab der Bekanntgabe schriftlich, auch per E-Mail, Widerspruch erhebt.