Datenschutzerklärung – Privacy Policy

 

Allgemein

Die Peats GmbH legt großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir möchten Sie hiermit über unsere datenschutzrechtlichen Maßnahmen im Zusammenhang mit Ihrem Besuch auf unserer Webseite informieren.

Verantwortlicher ist die PEATS GmbH, Detlev-Bremer-Straße 30,20359 Hamburg, eingetragen beim Amtsgericht Hamburg unter HRB 124838, vertreten durch die Geschäftsführerin Jennifer Julie Frotscher als Anbieter einer Webseite unter www.peats.de sowie der damit verbundenen Leistungen.

Bei Fragen zum Datenschutz sind wir per Telefon unter +49-(0)40-18051755 zu den üblichen Geschäftszeiten, Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, sowie per E-Mail an support@peats.de erreichbar.

 

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Informationen über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter. In diesem Dokument geht es vor allem um unsere Webseite und den rechtlichen Rahmen für dieses Angebot. Dieser ergibt sich aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu), der EU-DSGVO und dem Telemediengesetz (TMG).

 

Welche personenbezogenen Daten werden zur Nutzung der Leistung von PEATS erhoben?

Die Erhebung von persönlichen Daten wird nur nach Ihrer vorherigen Einwilligung durchgeführt. Wir verwenden diese Zugriffsdaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung von PEATS. Wir behalten uns jedoch vor, diese Zugriffsdaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei auf der Rechtsgrundlage Art. 6 (1) c. DSGVO bzw. Art. 6 (1) f. DSGVO, wobei dabei unsere berechtigten Interessen (bzw. die berechtigten Interessen von uns beauftragten Dritten) der Qualitätssicherung verfolgt werden.

Ihre Daten werden für die Kontaktaufnahme gespeichert und für den eingewilligten Zweck und Umfang verwendet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit, mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Nach Widerruf werden wir die betroffenen Daten löschen, es sei denn, wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet.

Soweit auf unseren Webseiten personenbezogene Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adressen, usw.) beispielsweise über Ausschreibungs- oder Kontaktformulare erhoben werden, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Eine Weitergabe oder Verkauf der erhobenen Daten an Dritte findet ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht statt. Ihren Widerruf können Sie an support@peats.de oder an den im Impressum gennanten Betreiber richten richten.

 

Erhobene Daten bei Besuch der Webseite

Wir erheben Daten über jeden Besuch von unserer Webseite (Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreiche Abrufe, Browsertyp und Version, Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL der zuvor besuchte Seite, IP-Adresse und der anfragende Provider. Bei Nutzung eines mobilen Endgeräts zusätzlich: Ländercode, Sprache, Gerätename, Name des Betriebssystems und –version.

Wir verwenden diese Zugriffsdaten nur für statistische Auswertungen für den Betrieb, der Optimierung und der Sicherheit von PEATS. Wir behalten uns vor, diese Zugriffsdaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Die Datenverarbeitung erfolgt dabei auf der Rechtsgrundlage Art. 6 (1) c. DSGVO bzw. Art. 6 (1) f. DSGVO, wobei dabei unsere berechtigten Interessen bzw. die berechtigten Interessen von uns beauftragten Dritten der Qualitätssicherung verfolgt werden.

Umgang mit erhobenen Daten bei Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen werden Ihre Angaben für die weitere Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für die Bearbeitung von möglichen Anschlussfragen gespeichert. Dies erfolgt dabei auf der Grundlage Ihres Einverständnisses (Art. 6 (1) a. DSGVO) oder zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage (Art. 6 (1) b. DSGVO).

Umgang mit erhobenen Daten bei Registrierung

Um unsere Dienste zur Verfügung stellen zu können, erheben wir zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung als Anbieter oder Berater auf PEATS Ihren Namen sowie Ihre E-Mail-Adresse.

Darüber hinaus werden bei der Registrierung als Anbieter oder Berater zusätzliche Daten für Ihr Anbieterprofil bzw. Beraterprofil erhoben. Das sind öffentliche, persönliche Daten, die Ihre Firma, Ihre Tätigkeiten, Produkte und Dienstleistungen beschreiben.

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Nutzerinformationen sowie weiter angegebene Profildaten werden über www.peats.de für die Zwecke der Nutzung unserer Dienste verwendet, insbesondere für die Nutzung der Webseite und Durchführung der Dienste von PEATS. Alle von uns erhobenen Nutzerinformationen und Profildaten werden von uns nur insoweit verwendet und veröffentlicht wie in unseren Geschäftsbedingungen für Anbieter und Berater und/oder in dieser Datenschutzerklärungen bestimmt. Dies erfolgt auf der Rechtsgrundlage aus Art. 6 (1) b. DSGVO oder bei den freiwilligen Angaben auf der Einwilligung des Nutzers (Art. 6 (1) a. DSGVO).

Umgang mit Zahlungsdaten der Anbieter und Berater

Nach Registrierung und wenn Sie sich für die Premium Version des Anbieter - oder Beraterprofils entscheiden, erheben wir zum Zweck der Zahlungsabwicklung innerhalb des Nutzerprofils von den Nutzern, die Anbieter oder Berater sind, folgende Daten: Firma, Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Bundesland) sowie Zahlungsdaten (Kontonummer/BLZ bzw. IBAN, BIC, Namen des Kontoinhabers,)

Diese Zahlungsdaten werden ausschließlich von uns zum Zweck der Rechnungsstellung und Abwicklung der Zahlungen gemäß der Regelungen des Vertrages (Allgemeine Geschäftsbedingungen) zwischen PEATS und dem Anbieter / Berater erhoben, gespeichert und genutzt. Der Nutzer kann diese Daten jederzeit innerhalb seines Nutzerprofils verwalten, ändern oder löschen. Dies erfolgt auf der Rechtsgrundlage aus Art. 6 (1) b. DSGVO.

 

Wie werden die erhobenen Daten genutzt, offengelegt und ggf. an Dritte übermittelt?

 

Nutzung Ihrer Daten

Die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, dienen entweder der Erbringung unserer Dienste, der Beantwortung Ihrer Anfragen oder sie helfen uns, eine bessere Dienstleistung für Sie zur Verfügung zu stellen. Wir nutzen Ihre Daten und Informationen u.a. für folgende Zwecke:

  • Sie als registrierten Nutzer zu identifizieren, wenn Sie sich auf unserer Website einloggen und diese erneut besuchen
  • Erstellung, Nutzung und Absicherung Ihres Accounts
  • Ihnen unsere Dienste bereitzustellen, einschließlich der öffentlichen Anzeige Ihrer Profile (Anbieter, Berater, Tools), Ihrer Tool-Bewertungen und Ihrer Artikel
  • Forschungs- und Entwicklungszwecke
  • Verbesserung unserer Webseite und Dienste
  • Verhinderung, dass sich gesperrte Nutzer erneut registrieren
  • Verhinderung, dass sich Nutzer doppelt registrieren
  • Sie zu kontaktieren, wenn Ihre Bewertung von einem anderen Nutzer oder Unternehmen gemeldet wurde, und Sie, sofern erforderlich, um einen Nachweis zur Verifizierung Ihrer Bewertung oder Erfahrung zu bitten
  • Ihnen unsere Newsletter zuzusenden
  • Zusendung einer Willkommens-Mail zur Überprüfung, dass Ihnen die E-Mail-Adresse gehört, die beim Anlegen des Accounts angegeben wurde
  • Zusendung einer Willkommens-Mail und Angebot zum Kennenlernen und persönlicher Kontaktaufnahme
  • Zusendung administrativer E-Mail-Mitteilungen wie Sicherheits-, Support- oder Wartungsmails
  • Zusendung einer Mail zur Validierung der Echtheit Ihrer Tool-Bewertung
  • Beantwortung Ihrer Anfragen und Fragen nach entsprechender Kontaktaufnahme, an das PEATS Team bzw. an Anbieter oder Berater der Plattform
  • gelegentliche Telefonate mit Ihnen im Rahmen des sekundären Betrugsschutzes oder um Feedback von Ihnen zu bekommen
  • Zusendung von E-Mails an registrierte Nutzer mit Inhalten, die im Zusammenhang mit unseren Diensten stehen, sofern der Nutzer dem nicht widersprochen hat.

 

Dies erfolgt auf der Rechtsgrundlage aus Art. 6 (1) b. DSGVO und aufgrund unserer berechtigten Interessen der Qualitätssicherung und des Marketing aus Art. 6 (1) f. DSGVO.

 

Offenlegung und Übermittlung Ihrer Daten an Dritte

Wir legen Ihre Daten und Nutzerinformationen ausschließlich wie nachstehend bzw. an anderen Stellen in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, auf der Webseite bzw. gegenüber Dritten offen.

 

Verknüpfung mit Sozialen Netzwerken

Wenn Sie  sich mit Ihren Login-Daten eines sozialen Netzwerks (wie LinkedIn oder XING) in unseren Dienst einloggen und/oder wenn Sie Ihren Account auf PEATS mit Ihrem Account bei einem sozialen Netzwerk (Xing, LinkedIn, Facebook, Twitter) verbinden, können wir von der Webseite des sozialen Netzwerks Informationen über Sie in Übereinstimmung mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung („SNS-Bedingungen“) des sozialen Netzwerks erlangen. Diese Informationen bestehen aus den innerhalb Ihres Nutzerprofils auf dem jeweiligen sozialen Netzwerk ersichtlichen Daten (d.h. Name, Berufserfahrung und Expertise etc.), die, nachdem Sie dem per Klick der entsprechenden Schaltfläche zugestimmt haben, jeweils an uns übertragen werden.

Wir können diese Informationen dann zu den Daten, die wir bereits über unsere Dienste erhoben haben, hinzufügen. Die Informationen werden dann von uns zum Zweck der Bereitstellung und des Angebots unserer Dienste gespeichert und genutzt. Die Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) b. DSGVO) bzw. erfolgt aufgrund des Vertrags mit uns (Art. 6 (1) b. DSGVO).

Die Datenschutzbestimmungen von LinkedIn finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Die Datenschutzbestimmungen von XING finden Sie unter: https://www.xing.com/privacy

 

Umgang mit Ihren Kundendaten

Das erheben, speichern und nutzen von personenbezogene Daten erfolgt nur soweit es für die Erbringung einzelner Dienste oder die Vertragsdurchführung notwendig ist. Nach Abschluss der Vertragsabwicklung und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlich vorgegebenen Fristen werden Ihre Daten gelöscht soweit Sie nicht einer darüber hinausgehenden Speicherung und Verwendung zugestimmt haben.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit und ohne Angabe von Gründen kostenlos Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu erhalten. Die Daten können Sie auch sperren, berichtigen oder löschen lassen, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Ebenfalls ist es jederzeit möglich eine uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und -verwendung ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.

 

Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer evtl. Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter erhalten wollen.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

PEATS Bewertungen

Sie haben die Möglichkeit, die Tools auf PEATS zu bewerten. Hierzu muss Ihnen von einem Anbieter ein entsprechender Link via E-Mail zugesendet werden, dieser Link enthält ein Formular zur Toolbewertung. Die Links beziehen sich jeweils auf ein konkretes Tool. Sie können mit diesem Link nur das eine Tool bewerten. Wenn Sie diesen Link öffnen, können Sie das Formular dazu nutzen, eine Bewertung für ein Tool abzugeben. Ihre persönlichen Daten aus dem Feld “Kontaktdaten” sind nicht öffentlich sichtbar. Ausschließlich der Betreiber der Website (PEATS GmbH) sowie der Anbieter, dessen Tool oder Tools Sie bewerten, hat Zugang zu Ihren persönlichen Angaben (Name, Firma, E-Mail, Telefon) aus dem Feld “Kontaktdaten”. Hierbei sind alle Angaben außer der E-Mail optional und nicht verpflichtend. Öffentlich sichtbar sind lediglich die Anzahl der Sterne, die Sie im Feld “Bewertung” vergeben sowie der Text, den Sie im Freitextfeld bei “Kommentar” einfügen. Alle Angaben, die Sie in diesem Freitextfeld eintragen, erscheinen öffentlich.

 

PEATS Partner Badge

Zur Anzeige der PEATS Partner Badge und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen (welche auf der Badge erscheinen) können Anbieter und Berater von PEATS auf Ihrer jeweils eigenen Website die PEATS Partner Badge einbinden.

 

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die PEATS Partner Badge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der PEATS GmbH.

 

Datenübermittlung beim Besuch der Webseite mit eingebundener PEATS Partner Badge

 

Wie bei dem Aufruf einer Internetseite erzeugt auch der Abruf des in einem Shop eingebauten PEATS Partner Badge durch einen Browser-Client (also gleichzeitig mit Aufruf der Seite) automatisch einen Webserver Log-Eintrag. Nachdem es sich dabei um ein Standard Format handelt, finden sich dort Informationen über den abrufenden Browser-Client (Datum, Uhrzeit, Referrer, IP-Adresse des Clients, User-Agent, …). Bei diesen Daten handelt es sich um Nutzungsdaten, die bei jeglicher Datenübertragung im Internet anfallen. Insbesondere bei jeder Einbindung von Drittinhalten kommt es zu einer solchen Übertragung dieser Daten.

Aus diesen Nutzungsdaten werden durch PEATS keine Nutzungsprofile erstellt und keine Rückschlüsse auf die Person des Webseitenbesuchers gezogen. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs ausgewertet.

Darüber hinaus werden allein durch den Besuch einer Webseite, auf der das PEATS Partner Badge eingebunden ist, keine personenbezogene Bestandsdaten (z.B. Name, E-Mail Adresse etc.) automatisch an uns übertragen oder gespeichert

 

Print-Version der PEATS Partner Badge

Die Print-Version der PEATS Partner Badge dient der nicht exklusiven freien Verwendung.

 

Kontaktanfragen und Ausschreibungsformular

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

Das Ausschreibungsformular gibt Nutzern der Webseite die Möglichkeit, Kontakt zum PEATS Team, zu einem Anbieter, einem Berater oder zu mehreren Anbietern / Beratern gleichzeitig aufzunehmen. Wenn das Ausschreibungsformular gesendet wird, bestätigt der Absender damit gleichzeitig, dass der Adressat die angegeben Kontaktdaten für eine Rückantwort verwenden darf.

Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

 

Statistische Daten und Datenspeicherung zu Optimierung

Beim Besuch unserer Website werden zur Optimierung unseres Angebots Informationen über die Nutzung Ihrerseits in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung erfolgt anonymisiert, so dass Rückschlüsse auf eine bestimmte Person nicht möglich sind.

Wir speichern: Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Seitenaufrufes, die aufgerufene Seite, die übertragene Datenmenge, und ob der Zugriff erfolgreich war.

Wir nutzen diese Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und Verbesserung unseres Angebots. Eine kommerzielle Nutzung findet nicht statt. Ebenso werden die Daten nicht dauerhaft gespeichert.

 

Cookies

Ebenfalls werden während des Besuches der Website sogenannte Cookies verwendet. Diese werden mittels Ihres Webbrowsers auf Ihrem PC gespeichert. Cookies enthalten lediglich pseudonymisierte Daten, stehen also in keiner Verbindung zu Ihren persönlichen Daten. Cookies enthalten keine Viren oder Trojaner und stellen kein Sicherheitsrisiko für Ihren PC dar.

Cookies helfen uns dabei die Nutzerfreundlichkeit bei einem Besuch unserer Website zu verbessern, indem z.B. bei einem erneuten Besuch auf unserer Seite auf Eingaben u.ä. bei Ihren vorherigen Besuchen zurückgegriffen werden kann. Cookies werden nicht nur direkt von der Peats GmbH gesetzt, sondern u.U. auch von Drittanbietern wie z.B. Google. Die gespeicherten Cookies bleiben über den Besuch der Website hinaus gespeichert, bis sie von Ihnen gelöscht werden.

Es besteht die Möglichkeit, den Einsatz von Cookies zu unterbinden. Hierfür bietet Ihr Webbrowser entsprechende Einstellungen.

 

Webseiten Dritter Allgemein

Wenn Sie einen Link zu einer anderen Webseite oder Location anklicken, verlassen Sie unsere Webseite und begeben sich zu einer anderen Webseite; in diesem Fall können Ihre personenbezogenen Informationen oder anonymen Daten von einer anderen Stelle erhoben werden. Wir kontrollieren und prüfen diese externen Websites und ihre Inhalte nicht und haften nicht für sie oder ihren Inhalt. Bitte beachten Sie, dass die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht für diese externen Websites und ihre Inhalte bzw. für Datenerhebungen, die erfolgen, nachdem Sie Links zu solchen externen Websites angeklickt haben, gelten.

Nutzung externer Cookies, Dienste, Angebote und Webtools Dritter

 

Dienste auf der Webseite, die Daten außerhalb der EU verarbeiten

Bei Nutzung der Webseite kann ein Datentransfer außerhalb der EU beim Besuch bzw. Nutzung von PEATS über die Webseite erfolgen. Dies betrifft insbesondere die Dienste von Google betroffen sind. Die US-Gesellschaft(en), die die Dienste von Google anbieten, sind jeweils nach dem Abkommen EU-US-Privacy-Shield zertifiziert und garantieren so die Einhaltung eines den Regelungen in der EU entsprechenden Datenschutzes.

 

Stripe

Wenn Sie sich für eine Zahlungsart des Paymentdienstleisters Stripe entscheiden, erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Paymentdienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland, an den wir Ihre im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilten Informationen nebst den Informationen über Ihre Bestellung (Name, Anschrift, Kontonummer, Bankleitzahl, evtl. Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO weitergeben. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung mit dem Payment-Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd. und nur insoweit, als sie hierfür erforderlich ist. Nähere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/terms

 

Chargebee (Abo-Verwaltung)

Teile Ihrer persönlichen Daten (Name Ihres Unternehmens, Vor- und Zuname) dienen zur Identifizierung Ihrer Person und ihres Unternehmens und zur Prüfung der angebotenen Zahlungsarten. Im Rahmen der Registrierung erfolgt eine Weitergabe Ihres Vor- und Zunamen an den Dienstleister ChargeBee (Chargebee Inc., 340 S Lemon Avenue, #1537, Walnut, California 91789, USA). Außerdem werden Ihre Zahlungsdaten wie Kreditkarten- und Bankdaten (abhängig von der Ihrerseits ausgewählten Zahlungart) zum Zweck der Zahlungsabwicklung erhoben, genutzt und verarbeitet sowie an Zahlungsdienstleister und den jeweils von Ihnen angegebenen Kreditkartenunternehmen oder Banken weitergegeben und von diesen genutzt und weiterverarbeitet. Commitly speichert zu keinem Zeitpunkt Kreditkarten Daten im Zusammenhang mit einer Transaktion. https://www.chargebee.com/

 

Einsatz von Google AdWords Conversion-Tracking

Unsere Website nutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige klickt. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung blockieren, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Wir setzen Google Adwords auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer zielgerichteten Werbung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

 

Sie können Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie diese durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

 

Hotjar (hotjar Ltd.)

Unsere Website nutzt den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd.. Hotjar Ltd. ist ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Malta (Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe Tel.: +1 (855) 464-6788).

Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf den Websiten, auf denen Hotjar eingesetzt wird, nachvollziehen (sog. Heatmaps). So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Auf diese Weise erlangen wir wertvolle Informationen, um unsere Websites noch schneller und kundenfreundlicher zu gestalten. Die vorstehende Analyse erfolgt auf Basis unserer berechtigten Interessen zu Optimierungs- und Marketingzwecken und der interessengerechten Ausgestaltung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.Wir achten beim Einsatz dieses Tools besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen Sie anklicken und wie weit sie scrollen. Bereiche der Webseiten, in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet, und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar.

Hotjar bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines “Do Not Track-Headers” den Einsatz des Tools Hotjar zu unterbinden, so dass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Website aufgezeichnet werden. Es handelt sich dabei um eine Einstellung die alle üblichen Browser in aktuellen Versionen unterstützen. Dazu sendet Ihr Browser eine Anfrage an Hotjar, mit dem Hinweis, das Tracking des jeweiligen Nutzers zu deaktivieren. Sollten Sie unsere Website mit unterschiedlichen Browsern/Rechnern nutzen, müssen Sie den “Do Not Track-Header” für jeden dieser Browser/Rechner separat einrichten.

Eine detaillierte Anleitungen mit Informationen zu Ihrem Browser finden Sie unter: https://www.hotjar.com/opt-out

Weitere Informationen über Hotjar Ltd. und über das Tool Hotjar finden Sie unter: https://www.hotjar.com

Die Datenschutzerklärung der Hotjar Ltd. finden Sie unter: https://www.hotjar.com/privacy

 

Google Tag Manager

Unsere Webseite verwendet den Google Tag Manager der Google LLC, Mountain View, CA, USA („Google“). Mit dem Google Tag Manager können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Tags sind kleine Codeelemente auf Ihrer Webseite, die unter anderem dazu dienen, Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Onlinewerbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzusetzen und unsere Webseite zu testen und zu optimieren. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Dabei werden niemals Daten ohne Ihre Zustimmung an andere Google-Produkte weitergeben.

Soweit personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Datenverarbeitung auf der Rechtsgrundlage Art. 6 (1) f. DSGVO bzw. TMG, wobei dabei unsere berechtigten Interessen (bzw. die berechtigten Interessen von uns beauftragten Dritten) der Qualitätssicherung bzw. statistischer Analyse des Nutzerverhaltens verfolgt werden.

Mehr Informationen erhalten Sie außerdem in der Datenschutzerklärung von Google: services.google.com/sitestats/de.html

 

Google Maps

Unsere Website verwendet Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Verwendung von Youtube-Videos

Diese Website nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“, der zu der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) gehört.

Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter „Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie ein Video anklicken. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos wird bei jedem Aufruf dieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, was ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Links zu Social Media

PEATS ist über Links mit verschiedenen sozialen Netzwerken, nämlich Facebook, Twitter, Xing und LinkedIn verbunden. Wenn Sie diese Buttons klicken, werden Sie automatisch auf die jeweilige Seite von PEATS auf dem sozialen Netzwerk weitergeleitet und die Daten werden dann allein über den Server des jeweiligen sozialen Netzwerks verarbeitet.

Bei Nutzung des Angebots kann es aufgrund der eingebundenen Drittanbieter zu einer Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer, d.h. Ländern außerhalb der EU erfolgen.

 

Mailchimp

Wenn Sie bei uns als Berater oder Anbieter registriert sind, erfolgt ein Datentransfer außerhalb der EU aufgrund der Nutzung von Cloud- und Hosting-Diensten, CRM-Diensten bzw. externen Servicepartnern, etwa zur Abwicklung von Kundenanfragen oder interner Kommunikation, die in unserem Auftrag tätig sind und uns bei der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit bzw. Darstellung der Webseite (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) b. bzw. f. DSGVO) unterstützen.

Wir nutzen das Newslettertool Mailchimp, um Ihnen Informationen per Mail zukommen zu lassen. Mailchimp ist nach dem Abkommen EU-US-Privacy-Shield zertifiziert. Zudem besteht eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung („Data Processing Addendum“), um die Einhaltung in der EU geltenden Datenschutzregelungen zu gewährleisten.

 

Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, ein Webanalyse-Tool von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics benutzt sogenannte „Cookies, d.h. Textdateien, die nach Speicherung auf Ihrem Computer eine Analyse der Benutzung der Website möglich macht. Die dabei erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sofern die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der EU und anderen Vertragsstaaten über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt.

In einzelnen Fällen wird die komplette IP-Adresse an den Server von Google übermittelt und dort gekürzt. Google wird die übermittelten Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, Informationen über Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und weitere Dienstleistungen, die mit der Website- und Internetnutzung verbunden sind, zu erbringen. Die dabei übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten verknüpft.

Die Speicherung von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browser verhindert werden, allerdings sind dann unter Umständen nicht alle Funktionen der Website nutzbar. Auch die Erfassung und Verarbeitung der durch die Cookies erzeugten und auf die Nutzung der Website bezogenen Daten durch Google kann verhindert werden, indem das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin heruntergeladen und installiert wird: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Google +1

Der auf unsere Website verwendete Google +1-Button bietet die Möglichkeit Informationen weltweit zu veröffentlichen. Des Weiteren erhalten Sie und andere Nutzer über den Google +1-Button personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Daten darüber, für welche Inhalte Sie +1 angeklickt haben, als auch darüber welche Website Sie beim Klicken auf +1 betrachtet haben. Die Informationen können als Hinweise zusammen mit Ihrem Google-Profil oder an anderen Stellen auf Websites und im Zusammenhang mit Anzeigen im Internet angezeigt werden.

Google speichert die Daten über Ihre +1-Aktivitäten, um Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um den +1-Button nutzen zu können, müssen Sie über ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil verfügen, welches mindestens den Profilnamen enthalten muss. Der Profilname wird für alle Google-Dienste verwendet. Die Identität Ihres Google-Profils kann Internetnutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige identifizierende Informationen von Ihnen kennen.

Darüber hinaus werden die übermittelten Daten entsprechend der Datenschutzbestimmungen von Google genutzt. Unter Umständen veröffentlicht Google zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivität der Nutzer und gibt diese an Nutzer und Partner weiter, z.B. Publisher, Inserenten und verbundene Websites.

 

Facebook-Plugins (Like, Share, etc.)

Wir haben auf unserer Website Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc. 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA) integriert. Sie erkennen diese an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“). Unter http://developers.facebook.com/docs/plugins/ finden Sie eine Übersicht über verschiedene Facebook-Plugins.

Bei dem Besuch unserer Website wird durch das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht wurde. Durch den Klick auf den „Like-Button“ oder „Teilen“ können die Inhalte unserer Website mit Ihrem Facebook-Profil verknüpft werden, sofern Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind. Facebook kann dann den Besuch der Website Ihrem Facebook-Profil zuordnen. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Facebook haben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: http://de-de.facebook.com/policy.php

Sollten Sie eine Zuordnung Ihres Besuches auf unserer Website zu Ihrem Facebook-Account nicht wünschen, loggen Sie sich vor dem Besuch aus Ihrem Facebook-Account aus bzw. loggen Sie sich nicht während des Besuches mit Ihren Facebook-Zugangsdaten ein. Ebenfalls können Sie eine Übermittlung der Daten dadurch unterbinden, dass Sie die entsprechenden Button von Facebook nicht klicken.

 

Twitter

Die von uns eingebunden Funktionen des Dienstes Twitter (Twitter Inc., 1355 Market St. Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA) ermöglichen es, durch die Nutzung von Twitter und insbesondere der „Re-Tweet“-Funktion, die besuchten Websites mit Ihrem Twitter-Account zu verknüpfen und dies anderen Nutzern mitzuteilen. Dabei werden auch Informationen an Twitter übermittelt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Twitter haben. Weitere Informationen finde Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter: http://twitter.com/privacy

Die Datenschutzeinstellungen können unter http://twitter.com/account/settings angepasst und geändert werden.

 

Xing

Auf unserer Website verwenden wir das Social-Plugin des sozialen online Netzwerkes Xing (XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg). Dieses stellt bei Aufruf der Website eine Verbindung eine direkte Verbindung Ihres Browsers zu den Servern von Xing her. Der Inhalt des Plugins wird dabei direkt an Ihren Browser übertragen und in die Website eingebunden. Xing erhält dadurch die Information, dass Sie diese Website aufgerufen haben und kann sofern Sie gleichzeitig bei Xing eingeloggt sind eine Zuordnung zu Ihrem Xing-Konto vornehmen.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten finden Sie unter http://www.xing.com/privacy.

 

LinkedIn

Auf unserer Website verwenden wir Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn (LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA). Die entsprechenden Plugins von LinkedIn können Sie am Logo oder dem „Recommend-Button“ („Empfehlen“) erkennen. Das Plugin stellt beim Besuch unserer Internetseite eine Verbindung zwischen Ihrem Webbrowser und den Servern von LinkedIn her, so dass LinkedIn in der Lage ist zu erkennen, dass unsere Internetseite mit Ihrer IP-Adresse besucht wurde. Wenn Sie den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklicken und dabei zugleich in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, besteht die Möglichkeit, bestimmte Inhalte von unserer Website mit Ihrem Profil bei LinkedIn zu verknüpfen und dort anzuzeigen. Dabei hat LinkedIn die Möglichkeit, den Besuch unserer Website mit Ihrem Nutzerkonto zu verbinden und entsprechende Daten zu speichern. Wir haben keine Kenntnis davon welche Daten LinkedIn in diesen Fällen erhebt und verarbeitet.

Weitere Einzelheiten zur Erhebung der Daten und zu Einstellungsmöglichkeiten finden Sie unter http://www.linkedin.com/static?key=privacy_policy&trk=hb_ft_priv.

Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzbestimmungen externer Dienstleister wie Google, Facebook und Twitter sich ständig ändern können. Wir raten Ihnen daher, sich regelmäßig über die Neuerungen und Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis der Unternehmen zu informieren.



Ihre Rechte: Auskunft, Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Beschwerderecht

 

Auskunftsrecht

Sie bzw. die betroffene Person haben ein gesetzliches Recht auf jederzeitige unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer bzw. seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Für die Auskunft kann sich der Nutzer an info@peats.de wenden.

Das Recht auf Auskunft besteht insbesondere nicht, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsvorschriften nicht gelöscht werden dürfen, oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen und die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde sowie eine Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist.

 

Widerruf

Sie haben das Recht, Ihr Einverständnis hinsichtlich der Nutzung, Verarbeitung oder Übermittlung Ihrer Daten jederzeit per E-Mail an support@peats.de gegenüber uns mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen, sofern die Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

Im Fall eines Widerrufs werden wir Ihre gespeicherten Daten (bzw. die des Betroffenen) nicht mehr verarbeiten und unverzüglich löschen. Dies gilt nicht, soweit zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden können, die Interessen, Rechte und Freiheiten der Nutzer überwiegen oder die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Wir werden diese Daten daher z.B. weiter nutzen, wenn diese etwa noch zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind.

 

Berichtigung und Vervollständigung von Daten

Sie bzw. betroffene Person haben das Recht, von uns die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen. Zu diesem Zweck können Sie sich jeweils an support@peats.de wenden.

 

Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie bzw. betroffene Person haben hat das Recht, bei uns gespeicherte personenbezogene Daten unverzüglich löschen zu lassen. Zu diesem Zweck können Sie sich jeweils an support@peats.de wenden.

Siehe dazu auch folgende Punkte „Einschränkung der Verarbeitung“ sowie „Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten; Löschfristen“ unten.

 

Einschränkung der Verarbeitung

Sie bzw. betroffene Person haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung der bei uns gespeicherte personenbezogene Daten zu verlangen. Zu diesem Zweck können Sie sich jeweils an support@peats.de wenden.

Sie können das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nur erfolgreich durchsetzen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen
  • wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt
  • wenn der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt
  • wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

 

Für den Fall, dass Sie eine Einschränkung der Verarbeitung erwirkt haben, werden Sie von uns entsprechend unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Eine Einschränkung der Verarbeitung kann weiter in bestimmten Fällen statt einer Löschung der Daten erfolgen. Siehe dazu insbesondere auch vorstehenden Punkt „Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)“.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Zu diesem Zweck können Sie sich jeweils an support@peats.de wenden.

Sie haben weiter das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Dieses Recht gilt nicht soweit die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden bzw. für eine Verarbeitung, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

 

Beschwerderecht

Sie bzw. die betroffene Person haben ein Beschwerderecht gegenüber einer Aufsichtsbehörde Ihrer Wahl. Die Aufsichtsbehörden in Deutschland sind die nach dem jeweiligen Recht der Bundesländer zuständigen Datenschutzbehörden.

Eine Liste der Datenschutzbehörden findet sich hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080

 

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten; Löschfristen

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten in der Regel nur solange, wie sie zur Durchführung des Vertrags bzw. des jeweiligen Zwecks notwendig sind und begrenzen die Speicherdauer auf ein unbedingt erforderliches Mindestmaß.

Bei längerfristigen Vertragsverhältnissen, wie bei einer Nutzung unseres Angebots, können diese Speicherfristen variieren, sind aber in der Regel auf die Dauer des Vertragsverhältnisses bzw. hinsichtlich der Bestandsdaten maximal auf die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (u.a. gemäß Handelsgesetzbuch (HGB) und Abgabenordnung (AO)) begrenzt. Kriterien für die Speicherdauer sind dabei u.a. ob die Daten noch aktuell sind, das Vertragsverhältnis mit uns noch besteht bzw. ob eine Anfrage schon bearbeitet wurde oder ein Vorgang abgeschlossen ist oder nicht und ob gesetzliche Aufbewahrungsfristen für die betroffenen personenbezogenen Daten einschlägig sind oder nicht.

 

Datensicherheit

PEATS ist um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten bemüht. Wir (und auch unsere externen Dienstleister) verwenden eine Reihe von Industriestandard-Sicherheitstechnologien und verfahren, um Ihre personenbezogenen Informationen gegen unerlaubten Zugriff, Nutzung oder Offenlegung zu schützen. Grundsätzlich beim Angebot unserer Dienste und insbesondere, wenn Sie sensible Informationen (z.B. Kontoinformationen) in Ihrem Profil eingeben, werden wir (oder unsere externen Dienstleister) die Übertragung besagter Informationen mittels Secure Sockets Layer Technology (SSL) verschlüsseln.

Daten unserer Dienste von PEATS werden ausschließlich auf Servern innerhalb der europäischen Union (EU) gespeichert und verarbeitet, vorbehaltlich anderer Informationen an den Nutzer.

 

Geltung und Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Datenschutzbestimmungen können jederzeit auf der Internetseite unter https://peats.de/hilfe/datenschutz eingesehen werden.

Wir sind berechtigt, diese Datenschutzbestimmungen unter Beachtung der geltenden Vorschriften zu ändern.