Tool

finxs Vertriebskompetenzeinschätzung

finxs - Marke der Extended DISC® Deutschland KG

Beschreibung

finxs Vertriebskompetenzeinschätzung

Vertriebskompetenzen

Vertrieb

Bilder

Über das Tool

finxs Vertriebskompetenzeinschätzung

Ihr Nutzen:

Messung der 18 erfolgsrelevanten Vertriebskompetenzen Ihrer Mitarbeiter in Verkauf / Kundenkontakt. Die Vertriebskompetenzen werden mit 12 Grundeinstellungen in Zusammenhang gebracht.

Sie erhalten Antworten auf folgende Fragen

• Welche Kompetenzen hat sich die Person angeeignet


• Welche Kompetenzen setzt die Person ein


• Welche Kompetenzen nutzt die Person nicht


• Welches Potenzial wird voll abgerufen (in Kombination mit FinxS® Vertrieb 18, siehe unten)


Einsatzbereich:

Entwicklung oder Recruitment

Nutzung der Berichte:

VerkaufsmitarbeiterIn selbst, Vertriebsleiter, externer Berater

Beispiele für gemessene Kompetenzen:

Von der "aktiven Interessentensuche" über "Einwandbehandlung" und "Zielorientierung" bis zum "Umgang mit Misserfolg".

Durchführung:

Die Durchführung erfolgt online und benötigt maximal 25 Minuten.

Entwicklung:

Die Entwicklung erfolgte in Kooperation mit einem international renommierten Vertriebstrainingsunternehmen.

Kombination aus Verhaltenspräferenzen und Kompetenzen:

Übersichtliche Darstellung der 18 erfolgreichen Vertriebskompetenzen mit den dazugehörigen Verhaltenspräferenzen.

Notwendig ist einzig die zusätzliche Beantwortung des Fragebogens zu FinxS® Vertrieb 18. Die Beantwortung erfolgt online und dauert maximal 10 Minuten.


USP

-


Theoretische Grundlage

Die Darstellung der bevorzugten Verhaltensweisen wurde 1994 von Jukka Sappinen (Finnland) in Zusammenarbeit mit der Universität Oulu entwickelt und basiert auf der Weiterentwicklung der Arbeit von Wiliam M. Marston (1989). 

Es liegen 4 Verhaltenstypen zugrunde: 

• Dominante Verhaltensweise 

• Initiative Verhaltensweise 

• Stabile Verhaltensweise 

• Konforme Verhaltensweise (aufgrund der Internationalität des Unternehmens mit C für conformity abgekürzt). 

Weitere Instrumente basieren auf den Theorien zum Hochleistungsteam (Katzenbach/Smith 1993), erprobten Befragungsitems (z.B. Kundenzufriedenheit) und den Kompetenzmodellen der jeweiligen Kunden


Normgruppen

-


Gütekriterien

-


Datenschutz

-


Dauer & Format der Durchführung

-


Report / Gutachten

Die Fragebögen und Auswertungen werden als Unikate je nach Informationsbedarf und Problemstellung für jeden Kunden aus verschiedenen Bausteinen zusammengesetzt. Insgesamt gibt es zudem über 20 Musterinstrumente z.B. 360° Führungskräftefeedback, Kundenzufriedenheitsumfrage, Betriebsklimaanalyse, Kompetenzfragebogen, Teamdarstellung, Organisationsdarstellung, Personalauswahlreport, Talentmanagement Report, Coachingreport,... 


Interviewleitfaden

-


Zertifizierung

Das Ziel ist, dass der Nutzer sein individuell zusammengestelltes Instrument mit allen Bausteinen für die eigene Problemstellung einsetzen kann. Aus diesem Grund geschieht die Zertifizierung an einem konkreten, begleiteten Projekt. Außerdem kann alternativ eine Qualifizierung auch durch die Teilnahme an einem der 2-tägigen Workshops mit anschließender Projektbegleitung erfolgen.


Investition

-


Anbieter

finxs - Marke der Extended DISC® Deutschland KG

Zum Anbieterprofil

finxs Verhalten verstehen–Unternehmen wirkungsvoll gestalten Die neue Dimension der wertorientierten Unternehmensführung

Kontakt

Alexandra MangeiKundenbetreuung/Business Development


Kontaktieren

Alexandra MangeiKundenbetreuung/Business Development

Ihre Kontaktdaten
Ihre Nachricht
1 Jahre
Aktivität
5,000
Tests / Jahr

Personaltests & Fragebögen

Testkategorie

Leistungstests

Zielgruppe

Vertrieb / Einkauf

Sprache

Bulgarisch

Dänisch

Deutsch

Englisch

Finnisch

Französisch

Griechisch

Italienisch

Niederländisch

Polnisch

Portugiesisch

Rumänisch

Russisch

Schwedisch

Slowakisch

Slowenisch

Spanisch

Türkisch

Ungarisch