Tool

DNLA – Discovering Natural Latent Abilitites

DNLA GmbH

Beschreibung

DNLA

Soziale Kompetenz

Personalbilanz

Kompetenzfortschritt

Bildungscontrolling

Bilder

Über das Tool

Erfolgreiche Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource eines Unternehmens. Gezielte Auswahl, Entwicklung und Förderung der Mitarbeiter sind der Schlüssel zu Potenzialaufbau und anhaltendem Unternehmenserfolg. Grundlage jeder strukturierten, wertschaffenden Personalarbeit ist eine solide Datenbasis. Zur Messung der aktuellen Ausprägung erfolgsrelevanter Potenziale dient das zuverlässige Messverfahren DNLA – Discovering Natural Latent Abilitites.  Ihr unternehmerischer Erfolg wird maßgeblich von einem Faktor beeinflusst: von Ihren Mitarbeitern. Die Ideen, die Motivation, die Begeisterung, kurz: die schlummernden Potenziale Ihrer Mitarbeiter sind eine enorme Wachstumsreserve, die Sie für Ihr Unternehmen erschließen können! Wenn Sie an der richtigen Stelle gezielt in die Entwicklung Ihrer Mitarbeiter und deren Qualifikationen und Motivationen investieren, macht sich dies vielfach bezahlt! Um die Potenziale Ihrer Mitarbeiter voll fürs Unternehmen nutzen zu können, sollten Sie kontinuierliche Potenzialmessung und sukzessiven Potenzialaufbau betreiben. Das geeignete Instrument dazu bieten wir Ihnen mit dem Potenzialmessverfahren DNLA – Discovering Natural Latent Abilitites. (Erkennen und Entwickeln der natürlich vorhandenen Fähigkeiten)

17 Faktoren in den Bereichen Leistungsdynamik, Erfolgswille, Belastbarkeit, Interpersonelles Umfeld (Umgang mit Anderen) - Faktoren: u.a.: Eigenverantwortlichkeit, Motivation, Kontaktfähigkeit, Auftreten, Initiative, Systematik, Misserfolgstoleranz - zusätzlich Logiktest, PC-Anwender Test und Sprachtests ohne Aufpreis nutzbar! 


USP

DNLA ermöglicht die Messung des Kompetenzfortschritts in Bereichen wie Sozialkompetenz, Managementkompetenz verkäuferisches Potenzial und vieles mehr. 

Mittels der DNLA Instrumente ist es Personalverantwortlichen zum einen möglich die erfolgsversprechendsten Mitarbeiter auszuwählen.

Darüber hinaus wird die Personalabteilung bei Einsatz dieser Tools zur Investitionsabteilung. Dies geschieht durch die nun mögliche Messunbarkeit von Personalentwicklungsmaßnahmen. So ist es möglich Aktivität im Bereich Personalentwicklung einen direkten Return on Investment(ROI) zuzurechnen.

Abgerundet wird dieser einzigartige Ansatz durch die Darstellung des Fortschritts in einer jährlichen PERSONALBILANZ. Hierbei bedient man sich der bidlichen Kraft einer Ampel und stellt für jede Position und Abteilung die aktuell gemessene Ampelphase dar. Analog zu einer Steuer- und Handelsbilanz erfolgt die Aufstellung immer zum Jahresende, um der Geschäftsführung die momentane Wertschöpfung des Personalbereichs in komprimierter Form zur Verfügung zu stellen.    


Theoretische Grundlage

Welche Eigenschaften braucht man, um erfolgreich zu sein? Dr. Wolfgang Strasser hat unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Dr. Brengelmann am Max-Planck-Institut München, in diesem Bereich Grundlagenforschung betrieben und daraus ein wissenschaftlich abgesichertes Modell entwickelt, das alle wesentlichen Faktoren im Bereich sozialer Kompetenz, die den Berufserfolg beeinflussen, beinhaltet. Ein Team von Psychologen, erfahrenen Personalfachleuten, Trainern, Unternehmensberatern, Coaches und EDV-Spezialisten entwickelte auf Grundlage dieser Erkenntnisse das DNLA - Expertensystem.  Mit diesen EDV – gestützten Verfahren können Sie regelmäßig die derzeitige Ausprägung der beruflich relevanten Erfolgsfaktoren messen. Die Messung ist in vielen Bereichen wie zum Beispiel „Soziale „Kompetenzen“, „Managementfähigkeiten“ oder „Verkäuferisches Potenzial“ möglich. Dabei werden positionsspezifische Vorgaben und Anforderungsprofile ebenso berücksichtigt wie besondere Stress-belastungen des Teilnehmers zum Zeitpunkt der Analyse. 


Normgruppen

DNLA ist ein benchmarkbasiertes Verfahren. Die Datenbak beinhaltet ca. 100.000 Datensätze von erfolgreichen Mitarbeitern. Diese Gruppe der Erfolgreichen wird durch Außenkriterien bestimmt, die wiederum der Vorgesetzte des Teilnehmers auf einer vorgegebenen Skala bewertet. Bei ausgezeichneter Bewertung nimmt das System die Antworten des Nutzers mit in die Datenbank auf. Das Verfahren arbeitet somit nicht mit einer selbst zu kreierenden Normgruppe sondern vergleicht positionsbezogen die Eingaben der Teilnehmer mit den Antworten der nachweislich erfolgreichen Personen.  Die Datenbank ist dynamisch angelegt, so dass Änderungen im Antwortverhalten von erfolgriechen Teilnehmern direkt registriert und integriert werden. Veraltete Datensätze werden entsprechend durch aktuelle ersetzt. 

Die Antworten jedes Teilnehmers werden exakt mit  der Vergleichsgruppe anhand der individuellen Stellenbezeichnung verglichen. Hierzu führt das System 26 verschiedene berufliche Ebenen & Anforderungsniveaus & 37 verschiedene Tätigkeitsschwerpunkte & Aufgabenbereiche zur Auswahl.


Gütekriterien

Durchführungsobjektivität:

Ist gegeben, da die Analysen computergestützt und standardisiert durchgeführt werden.

Auswertungsobjektivität:

Ist gegeben, da computergestützt und standardisiert ausgewertet wird.

Interpretationsobjektivität:

Ist gegeben, da durch die Schulung die Bedeutungen der Faktorenergebnisse vermittelt werden. Durch die Interpretation nach festen Regeln entstehen keine Fehlerquellen.

Reliabilität:

Der Test misst die Merkmalsdimensionen zuverlässig genau (r = .72, n = 4.989). 

Validität:

Aus mehreren Faktorenanalysen über „außerfachliche Kompetenzfaktoren" wie Leistungsmotivation, Stabilität, Belastbarkeit, Extraversion wurde ein Fragebogen mit ca. 150 Items zusammengestellt. Es wurden die Faktoren ausgewählt, die mit verschiedenen Aspekten des Berufserfolgs korrelierten (u.a. mit der Zahl/Dauer von Abwesenheit/Krankheitstagen, Ergebnissen von Leistungstests, Verkaufserfolgen, Berufserfolgen, Schulnoten und Beurteilungen durch Vorgesetzte). In allen Fällen wurden signifikante Zusammenhänge zwischen den Faktoren des DNLA-Verfahrens (bzw. Vorläufern oder vergleichbaren Faktoren) und den Kriterien gefunden (r = .25 - .6o.). Neben Validierungen mit unterschiedlichen Außenkriterien in Deutschland wurden auch Adaptationen in europäischen Sprachen mit dem Vorgesetzten-Urteil validiert. Weitere Untersuchungen (n = 1.066) sprechen für eine Kriteriumsvalidität, da die Faktoren mit den von den Vorgesetzen eingeschätzten Außenkriterien in Zusammenhang stehen (r = .42 - .72). Die Faktoren sagen zwischen 18 und 52 % der einzelnen Leistungsbeurteilungen vorher. Für die Konstruktvalidität sprechen die negativen Zusammenhänge mit den Stresswerten (r = -.10 bis -.17).


Datenschutz

Die Anbieter verpflichten sich zum verantwortungsvollen Umgang mit den ihnen überlassenen persönlichen Daten. Personenbezogene Daten werden unter Beachtung der geltenden nationalen und europäischen Datenschutzvorschriften erhoben, verarbeitet und genutzt, der Teilnehmer kann jederzeit verlangen, dass erhobene Daten gelöscht werden. Die Daten sind verschlüsselt. Die Auswertung ist lediglich durch lizenzierte Anwender und durch Einsatz spezieller Auswertungssoftware (DNLA-Masterprogramm) möglich. Dieses Programm steht nur lizenzierten DNLA-Anwendern zur Verfügung und kann von diesen nur über die GMP – Gesellschaft für Management und Personalentwicklung mbH bezogen werden. Das DNLA Masterprogramm ist durch verschiedene Berechtigungsstufen und Zugangscodes vor Missbrauch durch Unbefugte geschützt. Bei der Auswertung der Antworten des Teilnehmers sind die einzelnen Antworten nicht sichtbar. Eingesehen werden kann lediglich das Gesamtergebnis – und auch dies nur von den für DNLA zuständigen Fachkräften, die Zugang zum Masterprogramm und zu den Gutachten haben. Nähere Auskünfte erteilen wir Ihnen jederzeit gerne persönlich. Große Kunden haben ein eigenes Programm installiert.


Dauer & Format der Durchführung

Zeitbedarf ca. 50 Minuten


Report / Gutachten

Es gibt Auswertungsunterlagen für Unternehmen und Mitarbeiter:


  • Auswertung für das Unternehmen
  • Auswertung für den Teilnehmer • Beraterauswertung
  • Vereinbarung für Fördergespräche
  • Teilnehmerzertifikat
  • Sonderauswertungen möglich (Teilnehmervergleiche)


Interviewleitfaden

Ja


Zertifizierung

 Inhalte: DNLA – genereller Ansatz und wissenschaftlicher Hintergrund

1.ESK – Erfolgsprofil Soziale Kompetenz

1. 2 Die Messung

1.3 Ablauf

2. Vorbereitung des Strukturierten Interviews (SI)

2.1. Die drei Säulen des Erfolgs

3. Das DNLA Interview

3.1 Einleitung des Strukturierten Interviews (SI)

3.2 Honesty-Faktor (Antwortverhalten)

3.3 Stressindikatoren

3.4 Weitere Indikatoren

3.5 Beschreibung der Faktoren

3. 6 Allgemeiner Fragenteil (Persönlicher Hintergrund; derzeitige Situation im Unternehmen / derzeitige berufliche

Situation; Ziele, Erwartungen)

3. 7 Spezieller Fragenteil

3. 8 Maßnahmen zur Weiterentwicklung, Training und Potenzialaufbau

3.9 Das Ende des Interviews

4. Auswertungsarten / Sonderauswertungen

4.1 Durchschnittswerte

4. 2 Direktvergleich / Faktorenvergleich Teilnehmer

4.3 Übersichten (Seminarübersicht, Faktorenübersicht, Matrix)

5. Regelmäßige Potenzialmessung mit DNLA („Jahres-Erfolgs-Check – JEC“)

6. Verwandte Verfahren: DNLA-Jobstarter


Investition

Einmalige Investition für die Zertifizierung in Höhe von 600€/Tag. Die Dauer der Zertifizierung beträgt zwischen 1-2 Tage.


Anbieter

DNLA GmbH

Zum Anbieterprofil

DNLA stellt Ihnen Verfahren zur Messung aller relevanten Erfolgsfaktoren des modernen Personalmanagements zur Verfügung.

Kontakt

Alexander TychyDirektvertrieb


Kontaktieren

Alexander TychyDirektvertrieb

Ihre Kontaktdaten
Ihre Nachricht
28 Jahre
Aktivität
7
Zert. Berater
10,000
Tests / Jahr

Personaltests & Fragebögen

Einsatzgebiete

Teamentwicklung

Unternehmenskultur

Auswahlinterview

Entwicklung

Coaching

Zielgruppe

Unternehmer

Auszubildende

Executives

Gehobenes Management

Mittleres Management

Teamleiter / Gruppenleiter

Administration / Personal

Beamte / Öffentlicher Dienst

Bildung / Soziales

Design / Gestaltung

Finanzen / Versicherung

Handwerk / Dienstleistung

Marketing / Kommunikation

Projektmanagement

Technik / IT / Ingenieure

Vertrieb / Einkauf

Gründer

Berater

Praktikanten

Schüler

Berufswechsler

Aufsichtsrat

Hochschulabsolventen / Trainees

Sprache

Deutsch

Englisch

Finnisch

Französisch

Spanisch

Slowenisch

Niederländisch

Rumänisch

Schwedisch

Lettisch

Dänisch

Arabisch

Russisch

Italienisch

Polnisch

Kroatisch

Befragungsmethode

Online

Testkategorie

Verhalten

Wissenschaftliche Kriterien

Reliabilität (Zuverlässigkeit)

Valididtät (Gültigkeit)

Cronbachs Alpha (Interne Konsistenz)

Veröffentlichungen in anerkannten Fachzeitschriften

Objektivität

Manual zur Testentwicklung

Beschreibung der theoretischen Grundlagen

Hinweise zur Handhabung

Benutzerverwaltung

Testmanagementsystem

Unternehmensgröße

Einzelperson / Kleinstunternehmen (>10)

Mittlere Unternehmen (>500)

Großunternehmen (<500)

Städte / Länder / Kommunen

Hochschulen / Universitäten

Kleinunternehmen (<50)

Branche

Baugewerbe

Dienstleistungen & Handwerk

Energie & Umwelt

Finanzen & Versicherungen

Handel

Industriegüter & Metall

Internet

Konsum- & Gebrauchsgüter

Medien & Werbung

Öffentliche Verwaltung

Pharma & Gesundheit

Technologie & Elektronik

Tourismus & Gastronomie

Verkehr & Logistik

Zertifizierte Berater

Sonja Gloy

Geschäftsführerin, Magellan Business Consult GmbH


Business-Coaching, Qualitätsmanagement, Personalentwicklung, Personalberatung, Unternehmensführung/Organisation

Oliver Grubert

Partner Executive Assessment & Development, GOP Consulting GmbH & Co. KG


Executive Assessment- und Development Lösungen

Herbert Müller-Rossbach

Berater • Coach • Trainer, Michl Group Eichenau


Mit DNLA ein Erfolgsklima für alle schaffen und erhalten – für mehr Arbeitsfreude, Zeit und Geld in der Kasse.

Jan von Wille

Geschäftsführer, Berater, Trainer


Ich helfe Unternehmen dabei, dass ihre Mitarbeiter sich mit Begeisterung einbringen, ohne auszubrennen.

Tim-Oliver Goldmann

Gründer und Geschäftsführer, prima human resources


„… top hr support und mehr“ ist für uns nicht nur ein Slogan, sondern Programm. Testen Sie uns und unsere Expertise.

Roland Lassner

Geschäftsführer, equitras GmbH


Mit den DNLA-Tools unterstützen wir Sie bei der Personalauswahl und Personalentwicklung von Fach- und Führungskräften.

Heike Kreten-Lenz

Inhaberin, WOW!COACHING


Tourguide und Umsetzungsbegleiterin für kleine Unternehmen