Zurück

tool

Team-Radar Teamanalyse

Weiß & Senninger

Beschreibung

Die Team-Radar Teamanalyse ermittelt die Qualität Ihres Teams, erkennt Verbesserungsmaßnahmen und evaluiert den Erfolg.
  • Team
  • Teamentwicklung
  • Team-Radar
  • Teamanalyse

Bilder

Über das Tool

Die Team-Radar Online Teamanalyse bewertet die Interaktion der Teammitglieder eines Teams. Es ist demnach kein pschodiagnostisches Verfahren, das Aussagen über einzelne Teammitglieder zulässt, sondern bewertet das System: die zwölf wesentlichen Erfolgsfaktoren eines hervorragenden Teams.

Gemessen werden zwei Dimensionen:

Beziehungsebene:
Motivation, Kommunkation, Vertrauen, Kritikfähigkeit, Arbeitsstandards, Kooperation

Sachebene:
Zielklarheit, Kundenorientierung, Teamleitung, Erfolgsorientierung, Verbesserungsfähigkeit, ergänzende Kompetenzen

Jedes Teammitglied erhält einen Onlinezugang und bewertet 48 Fragen auf einer Skala von 0 - 100. Daraus werden Durchschnitt und Abweichungen berechnet.

Das Modell hat sich in der Praxis bewährt, da das Team die Ergebnisse gemeinschaftlich auswertet und eigene Entwicklungsziele definiert, die alltagstauglich umgesetzt werden. Diese werden vom Team-Radar auch nach dem Workshop begleitet.

So können in einer Zweitbefragung die Verbesserungen in der Teamperformance evaluiert werden.

Das Team-Radar kann parallel in Deutsch oder Englisch ausgefüllt werden und ist demnach für internationale Teams geeignet. 

Das Team-Radar ist immer im Zusammenhang mit einem Teamentwicklungsworkshop zu buchen, der von einem erfahrenen, lizensierten TeamCoach begleitet wird.

USP

Maßnahmen-Monitoring:
Das Team-Radar ermöglicht das Nachverfolgen individueller Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Team.

Evaluation:
Das Team-Radar ermittelt in einer Zweitbefragung die Verbesserungen in der Teamperformance (nach ca. 4-6 Monaten).

Zweisprachigkeit:
Das Team-Radar kann parallel in Deutsch oder Englisch ausgefüllt werden und ist demnach für internationale Teams geeignet. 

Wahrnehmungssysteme:
Das Team-Radar ermittelt in der Auswertung eine visuelle Grafik und ein auditives Klangfile, das die Leistungsfähigkeit des Teams widerspiegelt.

Theoretische Grundlage

Die Team-Radar bewertet die zwölf wesentlichen Erfolgsfaktoren eines hervorragenden Teams in zwei Dimensionen: Beziehungsebene und Sachebene. 

Das Modell hat sich in der Praxis bewährt, da das Team die Ergebnisse gemeinschaftlich auswertet und eigene Entwicklungsziele definiert, die alltagstauglich umgesetzt werden. Diese werden vom Team-Radar auch nach dem Workshop begleitet.

Kontakt

Anbieter

Weiß & Senninger

Zum Anbieterprofil
Weiß & Senninger
PT

Personaltests & Fragebögen

Testkategorie

  • -- Werte & Motivation
  • -- Verhalten
  • -- Kompetenzen

Einsatzgebiete

  • -- Training
  • -- Teambuilding

Zielgruppe

  • -- Teamleiter / Gruppenleiter
  • -- Gehobenes Management
  • -- Mittleres Management
  • -- Nachwuchsführungskräfte
  • - Mitarbeiter
  • -- Administration / Personal
  • -- Beamte / Öffentlicher Dienst
  • -- Bildung / Soziales
  • -- Design / Gestaltung
  • -- Finanzen / Versicherung
  • -- Handwerk / Dienstleistung
  • -- Marketing / Kommunikation
  • -- Projektmanagement
  • -- Technik / IT / Ingenieure
  • -- Vertrieb / Einkauf

Befragungsmethode

  • -- Online

Sprache

  • - Deutsch
  • - Englisch

Unternehmensgröße

  • - Kleinunternehmen (<50)
  • - Mittlere Unternehmen (>500)
  • - Großunternehmen (<500)
  • - Städte / Länder / Kommunen
  • - Hochschulen / Universitäten

Wissenschaftliche Kriterien

  • - Beschreibung der theoretischen Grundlagen
  • - Hinweise zur Handhabung
  • - Reliabilität (Zuverlässigkeit)
  • - Valididtät (Gültigkeit)

tool

Team-Radar Teamanalyse

Weiß & Senninger

Beschreibung

Die Team-Radar Teamanalyse ermittelt die Qualität Ihres Teams, erkennt Verbesserungsmaßnahmen und evaluiert den Erfolg.
  • Team
  • Teamentwicklung
  • Team-Radar
  • Teamanalyse

Kontakt

Anbieter

Weiß & Senninger

Zum Anbieterprofil
Weiß & Senninger
PT

Personaltests & Fragebögen

Testkategorie

  • -- Werte & Motivation
  • -- Verhalten
  • -- Kompetenzen

Einsatzgebiete

  • -- Training
  • -- Teambuilding

Zielgruppe

  • -- Teamleiter / Gruppenleiter
  • -- Gehobenes Management
  • -- Mittleres Management
  • -- Nachwuchsführungskräfte
  • - Mitarbeiter
  • -- Administration / Personal
  • -- Beamte / Öffentlicher Dienst
  • -- Bildung / Soziales
  • -- Design / Gestaltung
  • -- Finanzen / Versicherung
  • -- Handwerk / Dienstleistung
  • -- Marketing / Kommunikation
  • -- Projektmanagement
  • -- Technik / IT / Ingenieure
  • -- Vertrieb / Einkauf

Befragungsmethode

  • -- Online

Sprache

  • - Deutsch
  • - Englisch

Unternehmensgröße

  • - Kleinunternehmen (<50)
  • - Mittlere Unternehmen (>500)
  • - Großunternehmen (<500)
  • - Städte / Länder / Kommunen
  • - Hochschulen / Universitäten

Wissenschaftliche Kriterien

  • - Beschreibung der theoretischen Grundlagen
  • - Hinweise zur Handhabung
  • - Reliabilität (Zuverlässigkeit)
  • - Valididtät (Gültigkeit)

Bilder

Über das Tool

Die Team-Radar Online Teamanalyse bewertet die Interaktion der Teammitglieder eines Teams. Es ist demnach kein pschodiagnostisches Verfahren, das Aussagen über einzelne Teammitglieder zulässt, sondern bewertet das System: die zwölf wesentlichen Erfolgsfaktoren eines hervorragenden Teams.

Gemessen werden zwei Dimensionen:

Beziehungsebene:
Motivation, Kommunkation, Vertrauen, Kritikfähigkeit, Arbeitsstandards, Kooperation

Sachebene:
Zielklarheit, Kundenorientierung, Teamleitung, Erfolgsorientierung, Verbesserungsfähigkeit, ergänzende Kompetenzen

Jedes Teammitglied erhält einen Onlinezugang und bewertet 48 Fragen auf einer Skala von 0 - 100. Daraus werden Durchschnitt und Abweichungen berechnet.

Das Modell hat sich in der Praxis bewährt, da das Team die Ergebnisse gemeinschaftlich auswertet und eigene Entwicklungsziele definiert, die alltagstauglich umgesetzt werden. Diese werden vom Team-Radar auch nach dem Workshop begleitet.

So können in einer Zweitbefragung die Verbesserungen in der Teamperformance evaluiert werden.

Das Team-Radar kann parallel in Deutsch oder Englisch ausgefüllt werden und ist demnach für internationale Teams geeignet. 

Das Team-Radar ist immer im Zusammenhang mit einem Teamentwicklungsworkshop zu buchen, der von einem erfahrenen, lizensierten TeamCoach begleitet wird.

USP

Maßnahmen-Monitoring:
Das Team-Radar ermöglicht das Nachverfolgen individueller Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit im Team.

Evaluation:
Das Team-Radar ermittelt in einer Zweitbefragung die Verbesserungen in der Teamperformance (nach ca. 4-6 Monaten).

Zweisprachigkeit:
Das Team-Radar kann parallel in Deutsch oder Englisch ausgefüllt werden und ist demnach für internationale Teams geeignet. 

Wahrnehmungssysteme:
Das Team-Radar ermittelt in der Auswertung eine visuelle Grafik und ein auditives Klangfile, das die Leistungsfähigkeit des Teams widerspiegelt.

Theoretische Grundlage

Die Team-Radar bewertet die zwölf wesentlichen Erfolgsfaktoren eines hervorragenden Teams in zwei Dimensionen: Beziehungsebene und Sachebene. 

Das Modell hat sich in der Praxis bewährt, da das Team die Ergebnisse gemeinschaftlich auswertet und eigene Entwicklungsziele definiert, die alltagstauglich umgesetzt werden. Diese werden vom Team-Radar auch nach dem Workshop begleitet.