Tool

Master EASI Profil (Master Typologie)

Master Human Resources Consulting GmbH

Beschreibung

Warum handeln Menschen nicht immer so, wie wir es erwarten? Ihr Management- und Entwicklungsinstrument

Motivationsstil

Verhaltensstil

Teamentwicklung

Kommunikation

Entwicklung

Bilder

Über das Tool

Das Master EASI Profil ist ein Typologie-Instrument, das typische Verhaltens- und Motivationsstile im beruflichen Umfeld beschreibt. 

Zweck dieser Analyse ist es, einen konkreten Ausgangspunkt für die persönliche Weiterentwicklung zu erhalten. Ein Abgleich zwischen Verhalten und Motivation kann dabei helfen, den Dialog auf Stärken zu konzentrieren und auf diejenigen Bereiche, die es möglicherweise zu entwickeln gilt.

Master EASI bietet fundierte Informationen zu:

  • Typische Verhaltensweisen
  • Stärken und Stolpersteine
  • Kommunikationsstil
  • Motivation und Lernmotivation
  • Bevorzugter beruflicher Kontext
  • Entwicklungspotential
  • Persönliche Entwicklungsschritte

Vorteile von EASI

Die Stärke des Instrumentes liegt darin, sowohl den Mitarbeiter als auch dessen Vorgesetzten schon frühzeitig in den Entwicklungsprozess mit einzubeziehen. EASI liefert hierzu konkrete Berichte und Entwicklungspläne, sowohl für den betreffenden Mitarbeiter, als auch für den Vorgesetzten.

Anwendungsbereiche

Master EASI kann sehr vielseitig und auf allen Mitarbeiterstufen eingesetzt werden. Insbesondere in den folgenden Anwendungsgebieten:


  • Mitarbeitergespräche
  • Persönliche Entwicklung
  • Coaching
  • Management Development
  • Teambildung
  • Karriereberatung
  • Weiterbildungen / Training

Nutzen für das Management


  • Das Verhalten der Mitarbeiter schnell identifizieren
  • Stärken und Stolpersteine der unterschiedlichen Verhaltensstile verstehen
  • Verschiedene Kommunikationsstile erkennen und zuschreiben können
  • Den Motivationsstil der Mitarbeitenden erfassen und dementsprechend auf sie eingehen 
  • Mitarbeitende in ihren Stärken fördern können
  • Eine optimale Grundlage bzw. einen konkreten Leitfaden für zielgerichtete Entwicklungsgespräche haben
  • Rasch und pragmatisch zielführende, individuelle Entwicklungsschritte festlegen können

Nutzen in der Personalentwicklung


  • Leicht verständliches Typologie Instrument für die Personalentwicklung
  • Verständnis für die unterschiedlichen Verhaltens- und Kommunikationsstile fördern
  • Optimales Werkzeug für Coaching, Karriereentwicklung und Talentmanagement
  • Führungsthemen auf einfache und sehr verständliche Art skizzieren und thematisieren
  • Auf der Basis eines typen-spezifischen Entwicklungsplans verbindliche Maßnahmen ableiten und initiieren 
  • Grundlage für Trainingsprogramme


USP

Maximieren Sie den Nutzen der Personalentwicklung mit diesem wertvollen Entwicklungsinstrument für alle Mitarbeiterstufen

  • Warum handeln Menschen nicht immer so, wie wir es erwarten?
  • Finden Sie schnell heraus, was Ihre Mitarbeiter motiviert
  • Sparen Sie Zeit beim Identifizieren von Potenzialen und beim Entwickeln von Ihren Mitarbeitern

  

Verhalten & Motivation

Nichts ist spannender, als etwas über sich selbst und andere zu erfahren. Das gilt im persönlichen genauso wie im beruflichen Bereich. Mit Master EASI wird erstmals das Verhalten und die Motivation analysiert, verglichen und grafisch dargestellt. 

  

Mehrwert

Master EASI ist ein wirkungsvolles Instrument mit hoher Aussagekraft für Mitarbeiter, Vorgesetzte und HR-Verantwortliche.

Es ist einfach in der Handhabung und ermöglicht, mit minimalem Zeitauf­wand einen maximalen, nachhaltigen Mehrwert zu generieren. 


Theoretische Grundlage

Als Grundlage für das Master EASI Profil wird das heute bei Weitem anerkannteste Persönlichkeitsmodell genutzt: „Big Five“ – das „Fünf-Faktoren-Modell“ – von Costa & McCrae. 

Das Fünf-Faktoren-Modell sieht 5 übergeordnete Dimensionen: Offenheit (openness to experience),
Gewissenhaftigkeit (conscientiousness), Extravertiertheit (extraversion), Verträglichkeit
(agreeableness) und Neurotizismus (neuroticism). Für diese Persönlichkeitsfaktoren wird auch das
Akronym „NEO“ (nach drei der Faktoren) oder das englische „OCEAN“ verwendet. Jede der fünf
Dimensionen umfasst 6 Subdimensionen, sogenannte Facetten.
 

Das gesamte Big-Five-Modell ist für die Entwicklungszwecke von EASI jedoch zu komplex.
Infolgedessen hat Master International beschlossen, die signifikantesten Facetten des Big-FiveModells durch ein vereinfachtes und leicht anwendbares Modell mit zwei Hauptachsen und 4 Typen darzustellen.
 

Die theoretische Basis des Tests ist angelehnt an eine Kombination aus zwei Dimensionen „Person – Aufgabe” / „Kontrolle – Beteiligung”, sowie eine Vielzahl an Facetten der 4 Faktoren aus dem 5-Faktoren-Modell, „Offenheit gegenüber Erfahrungen”, „Gewissenhaftigkeit”, „Extraversion”, und „Verträglichkeit” (Costa & McCrae, 1992).

Der Test ist normativ und besteht aus einer Reihe von Items, welche der Kandidat mittels einer Skala, von „stimme überhaupt nicht zu“ bis „stimme völlig zu“, beantwortet.

EASI ist eine Typologie, die anhand von Testergebnissen Personen in 4 Basis-Typen kategorisiert: Enthusiast, Analytiker, Supporter und Implementierer. Das Entwicklungstool EASI, wird für die Entwicklung von Einzelpersonen und Gruppen eingesetzt, indem es die Verbesserung der Kommunikation unterstützt. Auf organisationaler Ebene bietet EASI einen gemeinsamen Rahmen für eine effektive Kommunikation und kollektive Entwicklungsziele.


Normgruppen

Es gibt nationale Normen für Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden, Schweiz und eine internationale Norm.

Alle Normen werden in regelmäßigen Abständen überarbeitet.


Gütekriterien

Die International Test Commission (ITC) hat die „ITC Guidelines on Test Use“ (ITC Richtlinien für Testanwendung) aufgestellt, die eine Reihe von Empfehlungen über die Anwendung von Testsystemen zum Verhalten  im beruflichen Umfeld beinhalten.

Diese Richtlinien gewährleisten, dass die Anwendung der Tests nach internationalen Gütekriterien erfolgt. Gleichzeitig sind die Rechte des Kandidaten zu schützen. Die vollständigen Richtlinien sind in Englisch auf der ITC-Webseite (www.intestcom.org) erhältlich.


Datenschutz

Die Kommunikation zwischen den Browser und dem Online-Fragebogen-System erfolgt über SSL (HTTPS) und verwendet eine 2048-Bit-Verschlüsselung.  

Jeder Metis (Software- und Analyseplattform) Benutzer hat einen persönlichen Zugang zum System. Die Authentifizierung erfolgt mittels unternehmensspezifischer Client-ID und einen persönlichen Benutzernamen  und Passwort, die dem einzelnen Benutzer zugewiesen werden. Der Benutzer kann jederzeit das persönliche Passwort ändern. 

Die Metis Windows-Anwendung kommuniziert mit einem Webdienst, um Daten in das Metis System zu Speichern oder Abzurufen. Die gesamte Kommunikation mit dem Webdienst erfolgt über SSL (HTTPS) und verwendet  eine 2048-Bit-Verschlüsselung. Die Anwendung und damit verbundene Datendienste, die von den Metis verwendet werden befinden sich physisch  in der Europäischen Union in Irland. Die Server befinden sich in einem zertifizierten, geschützten 24/7/365 Datacenter, welches dem ISO 27001  Standard und SSAE 16 / ISAE 3402 entspricht.   


Lokale Daten 

Die Metis Windows-Anwendung speichert eine begrenzte Menge an Daten lokal zur Optimieren des Anwendungs-Workflows und der Geschwindigkeit.  Die Daten werden in einem AES128 verschlüsselten Format auf dem lokalen  PC im persönlichen Datenraum des Benutzers gespeichert.


Dauer & Format der Durchführung

Master EASI Profil liegt ein onlinebasierter Fragebogen zugrunde. Nach dem einfach und rasch (ca. 20 min.) auszufüllenden Online-Fragebogen können Ergebnisse sofort nach Beendigung heruntergeladen, eingesehen und besprochen werden. 


Report / Gutachten

Die Auswertungen werden in Form von Profilen, übersichtlichen Grafiken und prägnanten Berichten dargestellt. Selbsterklärende Berichte unterstützen bei der Entscheidungsfindung und erleichtern die Kommunikation mit beteiligten Personen und Dritten.

Der Anwender kann beim Reporting zwischen Verhalten & Motivation oder nur Verhalten bzw. nur Motivation wählen.

Es gibt eine Vielzahl an Reports (einfache, erweiterte und sog. Management Reports).

In den jeweiligen selbsterklärenden Reports sind u.a. folgende Bereiche enthalten:

  • Erklärung zum Verhaltensstil
  • Primärer und sekundärer Verhaltensstil
  • Mehr über den primären Verhaltensstil
  • Kommunikationsstile
  • Motivationsstil
  • Lernmotivation
  • Gap-Analyse von Verhalten und Motivation
  • Gedanken vor dem Dialog
  • Entwicklungskatalog
  • Hinweise für die Nachbearbeitung
  • Aktionsplan
  • Eigene Vorschläge


Interviewleitfaden

nicht notwendig, da die Reports selbsterklärend sind.


Zertifizierung

Für nicht zertifizierte Personen ist es möglich Master EASI Profil einzusetzen, jedoch nur eingeschränkt und unter Aufsicht von zertifizierten Nutzern.  

Eine Zertifizierung ist für den vollumfänglichen Einsatz unserer Instrumente Voraussetzung. Die Teilnehmer lernen u. a. Entwicklungsprozesse in den Bereichen persönlicher Kommunikation, Team Building, etc. auf der Grundlage von Verhalten und Motivation der Kandidaten durch zu führen.

 Weitere Inhalte sind

  • Die Bewertung typischer Verhaltensweisen und Motivationen
  • Die Identifizierung kritischer Lücken zwischen persönlichem Verhalten und Motivation (Gap-Analyse)
  • Das Arbeiten mit persönlichen Stärken und Schwächen zur Entwicklung des Einzelnen und des Teams
  • Den Einsatz von Maßnahmenplänen auf der Grundlage persönlicher Präferenzen
  • Praktische Gruppenübungen zur Weiterentwicklung
  • Die Unterstützung von Führungskräften bei der Verwendung von Verhaltens- und Motivationsanalysen


Investition

Neben der einmaligen Investition für die eintägige Zertifizierung, hängt die Investition von der Anzahl der Profile und ob eine Lizenz erworben wird ab. Gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot. 


Anbieter

Master Human Resources Consulting GmbH

Zum Anbieterprofil

Internationales Beratungsunternehmen mit mehr als 30 Jahren praktischer Erfahrung im Bereich der Personaldiagnostik

Kontakt

Mag. Bernhard DworakGeschäftsführer


9 Jahre
Aktivität

Personaltests & Fragebögen

Testkategorie

Typen

Werte & Motivation

Einsatzgebiete

Training

Coaching

Teambuilding

Potenzialanalyse

Zielgruppe

Nachwuchsführungskräfte

Mittleres Management

Teamleiter / Gruppenleiter

Gehobenes Management

Mitarbeiter

Befragungsmethode

Online

Mobile

Sprache

Dänisch

Deutsch

Englisch

Finnisch

Französisch

Italienisch

Norwegisch

Schwedisch

Unternehmensgröße

Hochschulen / Universitäten

Städte / Länder / Kommunen

Großunternehmen (<500)

Mittlere Unternehmen (>500)

Kleinunternehmen (<50)

Einzelperson / Kleinstunternehmen (>10)

Wissenschaftliche Kriterien

Beschreibung der theoretischen Grundlagen

Hinweise zur Handhabung

Reliabilität (Zuverlässigkeit)

Valididtät (Gültigkeit)

Konstruktvalidität (Konstruktgültigkeit)

Andere Zertifizierung

Cronbachs Alpha (Interne Konsistenz)

Normierungsstichproben

Branche

Verkehr & Logistik

Tourismus & Gastronomie

Technologie & Elektronik

Pharma & Gesundheit

Öffentliche Verwaltung

Medien & Werbung

Konsum- & Gebrauchsgüter

Internet

Industriegüter & Metall

Handel

Finanzen & Versicherungen

Energie & Umwelt

Dienstleistungen & Handwerk

Baugewerbe