Tool

Harrison Assessments - Careers / Outplacement

my-Employee Talent Management - GFCI GmbH

Beschreibung

Tool zur Orientierung bei der Berufswahl mit 650+ Laufbahnprofilen für Berufsanfänger, Studierende und Berufswechsler

Berufswahl

outplacement

eignungstest

berufsberatung

jobwechsel

Bilder

Über das Tool

Wenn der Blick nach vorne durch Information-Overload und Zukunfts-Ängste verstellt ist, braucht es einen verlässlichen Startpunkt, der die Kandidaten auf ihre sicheren Stärken und Fähigkeiten zurück führt. Dies leistet HARRISON ASSESSMENTS CAREERS. 


USP

- 650 mit dem Berufe -Net abgeglichene Laufbahnprofile
- Self Service für Kandidaten möglich (mit eigenem Systemzugang)
- Talent Scouting in der Datenbank (Einverständnis vorausgesetzt) 


Theoretische Grundlage


  1. Theorie der positiven Verstärkung
    Erfolge und positive Rückmeldungen verstärken den Wunsch, durch dieses Verhalten vermehrt Anerkennung zu erhalten. Dadurch werden die damit verbundenen Kenntnisse und Fähigkeiten verstärkt und perfektioniert.  

    Misserfolge und negative Rückmeldungen verringern den Wunsch, dieses Verhalten zukünftig zu zeigen, denn sie führen nicht zu Anerkennung. Damit werden die damit verbundenen Kenntnisse und Fähigkeiten kaum angewendet und sind nicht als Stärke erkennbar.  
  2. Paradox Theorie
    Menschen können in jeder Situation eher agieren, reagieren oder nichts tun / abwarten. Diese Verhaltensweisen sind als Erfolgstrategien ausgeprägt und bei Harrison NICHT als bipolares Verhalten ausgewiesen. Damit ist es möglich, besondere Talente zu entdecken und zum Einsatz zu bringen.

    Paradoxe Fähigkeiten liegen vor, wenn jemand sowohl sehr gut auf andere Menschen eingehen kann, aber gleichzeitig auch sehr aktiv das Verhalten und die Reaktionen der  Mitarbeiter beeinflusst. Beispiele: Zuhören und klare Meinungen äußern,  taktvoll und direkt kommunizieren, flexibel sein und die Sachen organisiert halten.  etc. 


Normgruppen

Ipsativer Abgleich des individuellen Vorgehens mit Anforderungsprofilen.


Gütekriterien

Bitte ergänzen Sie die Angaben.


Datenschutz

Jeder Teilnehmer erhält Zugriff auf seine Daten und Auswertungen (Self Service). Die Daten werden über gesicherte Leitungen transportiert und sind verschlüsselt gespeichert. Berichte werden jeweils zur Laufzeit im System des Kunden generiert und werden nicht gespeichert. Systemzugriffe werden geloggt und es sind gesicherte Accounts und Zugriffsrechte notwendig. 


Dauer & Format der Durchführung

Üblicherweise werden Kandidaten mit einem allgemeinen Link oder durch persönliche Einladungen in Jobmessen oder bei Firmenevents auf diese Möglichkeit hingewiesen. Auch einige Universitäten nutzen diese Möglichkeit, um ihren Studenten eine Jobwahl zu vereinfachen.


Report / Gutachten

 

  • 650+ Profilabdeckungsgrade zu 650+  hinterlegten und definierten Anforderungsprofilen
  • Ihre Größten Stärken - Worauf sich die Kandidaten bei sich selbst verlassen können
  • Berufsentwicklung - einige wesentliche Hinweise für die zukünftige Entwicklung hinsichtlich der eigenen Stärken
  • Berufsabgleich - eine verständliche Darstellung der Pro's and Con's zu einzelnen Laufbahnen aus Kandidatensicht


Interviewleitfaden

keiner


Zertifizierung

Harrison Assessments Deutschland Managing Partner my-Employee GFCI GmbH  1 Tagesworkshop  (inhouse)


Investition

ab 95,00€ pro Kandidat  (Mengenrabatte möglich)

Anbieter

my-Employee Talent Management - GFCI GmbH

Zum Anbieterprofil

Stellenspezifische Eignungs- und Potenzialanalysen, Managementberatung BDU e.V.

Kontakt

Felix WiesnerManaging Partner Harrison Assessments Deutschland


Kontaktieren

Felix WiesnerManaging Partner Harrison Assessments Deutschland

Ihre Kontaktdaten
Ihre Nachricht
10 Jahre
Aktivität
1
Zert. Berater
600,000
Tests / Jahr

Personaltests

Zielgruppe

Unternehmer

Sprache

Deutsch

Englisch

Zertifizierte Berater

Antonia Wettstein

Senior Coach, Saville & Harrison Specialist, RA, my-Employee


Stellenspezifische Eignungsanalysen für Fachkräfte und Führungspersönlichkeiten in Französisch und Deutsch