Profiles International

Wer einen Engel sucht und sich nur auf weiße Flügel fokussiert, könnte am Ende mit einer weißen Gans nach Hause kommen!

28.01.14

Durch Feedback zum erfolgreichen Führungsstil

Wenn der Führungsstil nicht stimmt, verliert das Unternehmen seine Talente und macht irgendwann Verluste.

Wenn der Führungsstil nicht stimmt, verliert das Unternehmen seine Talente und macht irgendwann Verluste. Doch was genau zeichnet einen guten Führungsstil aus? Erkundigt man sich bei jungen Berufseinsteigern, wie das zahlreiche Studien und Umfragen getan haben, ergibt sich ein sehr genaues Bild: Sie wollen ihre Fähigkeiten in ihren Beruf einbringen und entwickeln können und fordern daher regelmäßiges Feedback von ihrem Vorgesetzten.

Ihnen ist auch wichtig, für ihre eigenen Ideen Anerkennung zu erhalten. Diese Erwartungen und Wünsche erfordern von der Führungskraft die Fähigkeit, die Kompetenzen und Potenziale ihrer Talente erkennen, fördern und entwickeln zu können. Diese an Entscheidungen zu beteiligen und in Prozesse zu involvieren heißt, ihnen mit Toleranz und Empathie zu begegnen. Der Vorgesetzte muss sich seiner Verantwortung bewusst sein, dass er mit seiner Position das Leben anderer beeinflusst. Kurzum, ein Führungsstil mit Herz und Verstand ist gefragt. 

Feedback: „Bin ich eine gute Führungskraft?“

Doch woher weiß ich, ob mein Führungsstil der richtige ist? Das Kompetenz-Feedback-System CheckPoint 360° von Profiles International gibt hier professionelle und umfassende Auskunft. Es zeigt die Kompetenzen einer Führungskraft aus unterschiedlichen Blickwinkeln (Vorgesetzte, Kollegen, Mitarbeiter) und weist Wege, diese Kompetenzen zu steigern.  Der individuelle Ist-Zustand wird anhand von 80 Fragen aus acht universellen Hauptkompetenzbereichen festgestellt, die für die Arbeitsleistung jeder Führungskraft von entscheidender Bedeutung sind. Die Auswertung der Aussagen aller Beteiligten zeigt, wie die Führungskraft von ihrer direkten Arbeitsumwelt wahrgenommen wird.  Empfehlungen geben Aufschluss darüber, in welchen Bereichen für die Führungskraft eine Veränderung sinnvoll ist, um die Zusammenarbeit im Unternehmen noch besser und effektiver zu gestalten. Bei regelmäßiger Anwendung des Kompetenz-Feedback-Systems kann es den Prozess zur Entwicklung von Führungskompetenzen effektiv begleiten und helfen, diese zu optimieren.  Die Erkenntnisse, die mithilfe von CheckPoint 360° gewonnen werden, helfen, den Führungsstil des Vorgesetzten zu verbessern. Feedback ist also enorm wichtig: Es verbessert die Beziehungen zwischen Führungskraft und Mitarbeitern und bindet so zugleich die Talente an das Unternehmen.

Bild: xavierarnau @iStock.com

feedback
fuehrung
fuhrungsstil
kompetenz
leadership
talente